Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung:Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absende-Vorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Hierfür wenden Sie sich bitte schriftlich an den im Impressum benannten Ansprechpartner bzw. an die angegebene Postanschrift des Seitenbetreibers. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Rechte der betroffenen Personen

. Auskunftsrecht: Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

• die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
• die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
• die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
• die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
• das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
• das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
• alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
• das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung:Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

• wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht,
• die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
• die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung
der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
• der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung
a) Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

• Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
• Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
• Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
• Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
• Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
• Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

• zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
• zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
• aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
• für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist, aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt. Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Vorname, Nachname, Firmenname, Telefonnumer und E-Mail Adresse.

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

+1 Schaltfläche von Google+

Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Twitter

Dieses Angebot nutzt Webseiten-Elemente (https://dev.twitter.com/web/overview), wie z.B. Schaltflächen oder eingebundene Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Mit Hilfe der Webseiten-Elemente ist es möglich, z.B. einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen. Als weitere Inhalte können vor allem einzelne Tweets in die Webseite eingebunden werden.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die ein solches Webseiten-Element enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Webseiten-Elements wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe der Webseiten-Elemente erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Webseiten-Elements, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 Instagram
Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.
Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

Google AdSense

Dieses Angebot benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Amazon-Partnerprogramm

CXMXO UG ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Privacy Police

 

This data protection declaration informs users about the type, scope and purpose of the collection and use of personal data. The legal basis of data protection can be found in the Federal Data Protection Act (BDSG) and the Telemedia Act (TMG).

 

Access data / server log files

The provider (or his web space provider) collects data about every access to the offer (so-called server log files). The access data include: Name of the accessed website, file, date and time of access, amount of data transferred, notification of successful access, browser type and version, the user's operating system, referrer URL (the previously visited page), IP address and the requesting provider. The provider uses the log data only for statistical evaluations for the purpose of operation, security and optimization of the offer. However, the provider reserves the right to retrospectively check the log data if there is a legitimate suspicion of illegal use based on concrete evidence.

 

contact

 

When contacting the provider (for example via the contact form or email), the user's details are stored for the purpose of processing the request and in the event that follow-up questions arise. The legal basis for the processing of the data is Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR. The legal basis for the processing of the data that is transmitted in the course of sending an email is Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. If the aim of the email contact is to conclude a contract, the additional legal basis for processing is Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR. Purpose of data processing:

The processing of the personal data from the input mask serves us only to process the contact. If you contact us by e-mail, there is also the necessary legitimate interest in processing the data. The other personal data processed during the sending process serve to prevent misuse of the contact form and to ensure the security of our information technology systems.

Duration of storage:

The data will be deleted as soon as they are no longer required to achieve the purpose for which they were collected. For the personal data from the input mask of the contact form and those sent by email, this is the case when the respective conversation with the user has ended. The conversation is over when it can be inferred from the circumstances that the matter in question has been finally clarified. The additional personal data collected during the sending process will be deleted after a period of seven days at the latest.

Opposition and removal option:

The user has the option at any time to revoke his consent to the processing of personal data. If the user contacts us by email, they can object to the storage of their personal data at any time. In such a case, the conversation cannot be continued. For this purpose, please write to the contact person named in the imprint or to the postal address given for the site operator. In this case, all personal data that was stored in the course of making contact will be deleted.

Rights of data subjects .

 

Right to information:

You can request confirmation from the person responsible as to whether we are processing personal data concerning you. If such processing has taken place, you can request the following information from the person responsible:

• the purposes for which the personal data are processed;

• the categories of personal data that are processed;

• the recipients or the categories of recipients to whom the personal data relating to you have been disclosed or are still being disclosed;

• the planned duration of the storage of your personal data or, if specific information is not available, criteria for determining the duration of storage;

• the existence of a right to correction or deletion of your personal data, a right to restrict processing by the person responsible or a right to object to this processing;

• the right to lodge a complaint with a supervisory authority;

• all available information about the origin of the data if the personal data are not collected from the data subject;

• the existence of automated decision-making including profiling in accordance with Art. 22 Para. 1 and 4 GDPR and - at least in these cases - meaningful information about the logic involved and the scope and intended effects of such processing for the data subject.

You have the right to request information about whether the personal data relating to you is being transmitted to a third country or to an international organization. In this context, you can request to be informed about the appropriate guarantees in accordance with. Art. 46 GDPR to be informed in connection with the transfer.

Right to correction:

You have a right to correction and / or completion vis-à-vis the person responsible if the processed personal data concerning you is incorrect or incomplete. The person responsible must make the correction immediately.

Right to restriction of processing

You can request the restriction of the processing of your personal data under the following conditions:

• if you dispute the correctness of the personal data concerning you for a period that enables the person responsible

• to check the correctness of the personal data;

• the processing is unlawful and you reject the deletion of the personal data and instead the restriction request the use of personal data;

• the person responsible no longer needs the personal data for the purposes of processing, but you need them to assert, exercise or defend legal claims, or if you have objected to the processing in accordance with Art. 21 Paragraph 1 GDPR and has not yet been determined, whether the legitimate reasons of the person responsible outweigh your reasons. If the processing of your personal data has been restricted, this data - apart from its storage - may only be used with your consent or to assert, exercise or defend legal claims or to protect the rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest processed by the Union or a Member State. Has the processing been restricted according to the o.g. Restricted requirements, you will be informed by the person responsible before the restriction is lifted.

really on deletion

a) Obligation to delete

You can request the person responsible to delete the personal data relating to you immediately, and the person responsible is obliged to delete this data immediately if one of the following reasons applies:

• The personal data relating to you are no longer necessary for the purposes for which they were collected or otherwise processed.

• You revoke your consent on which the processing was based in accordance with Art. 6 para. 1 lit. a or Art. 9 Para. 2 lit. a GDPR, and there is no other legal basis for the processing.

• You lay gem. Art. 21 Para. 1 GDPR objection to the processing and there are no overriding legitimate reasons for the processing, or you object acc. Art. 21 para. 2 GDPR objection to the processing.

• The personal data concerning you have been processed unlawfully.

• The deletion of your personal data is necessary to fulfill a legal obligation under Union law or the law of the member states to which the person responsible is subject.

• The personal data relating to you were collected in relation to information society services offered in accordance with Art. 8 Para. 1 GDPR.

b) Information to third parties

If the person responsible has made the personal data concerning you public and is acc. According to Art. 17 Para. 1 GDPR, he shall take appropriate measures, including technical measures, taking into account the available technology and the implementation costs, to inform those responsible for processing the personal data that you are the data subject Person have requested that you delete all links to this personal data or copies or replications of this personal data.

c) Exceptions

The right to deletion does not exist if processing is necessary:

• to exercise the right to freedom of expression and information;

• To fulfill a legal obligation that requires processing under the law of the Union or the Member States to which the person responsible is subject, or to perform a task that is in the public interest or in the exercise of official authority that has been transferred to the person responsible;

• for reasons of public interest in the area of ​​public health in accordance with Art. 9 Para. 2 lit. h and i as well as Art. 9 Para. 3 GDPR;

• for archiving purposes in the public interest, scientific or historical research purposes or for statistical purposes acc. Art. 89 para. 1 GDPR, insofar as the right mentioned under section a) is likely to make the realization of the objectives of this processing impossible or seriously impair it, or for the establishment, exercise or defense of legal claims.

Right to be informed

If you have asserted the right to correction, deletion or restriction of processing against the person responsible, the person responsible is obliged to inform all recipients to whom the personal data concerning you have been disclosed of this correction or deletion of the data or restriction of processing, unless this turns out to be impossible or involves a disproportionate effort. You have the right to be informed about these recipients by the person responsible.

Right to data portability

You have the right to receive the personal data concerning you, which you have provided to the person responsible, in a structured, common and machine-readable format. You also have the right to transfer this data to another person responsible without hindrance from the person responsible to whom the personal data was provided, provided that the processing is based on consent in accordance with. Art. 6 para. 1 lit. a GDPR or Art. 9 Para. 2 lit. a GDPR or on a contract according to. Art. 6 para. 1 lit. b GDPR and the processing is carried out using automated procedures.

In exercising this right, you also have the right to have your personal data transmitted directly from one person in charge to another person in charge, insofar as this is technically feasible. This must not impair the freedoms and rights of other people. The right to data portability does not apply to the processing of personal data that is necessary for the performance of a task that is in the public interest or takes place in the exercise of official authority that has been transferred to the person responsible.

Right to object

You have the right, for reasons that arise from your particular situation, to object at any time to the processing of your personal data, which is based on Art. 6 Paragraph 1 lit. e or f DSGVO takes place to object; this also applies to profiling based on these provisions. The person responsible will no longer process the personal data relating to you unless he can prove compelling legitimate reasons for the processing that outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.

If the personal data concerning you are processed in order to operate direct mail, you have the right to object at any time to the processing of the personal data concerning you for the purpose of such advertising; this also applies to profiling insofar as it is associated with such direct advertising.

If you object to processing for direct marketing purposes, the personal data relating to you will no longer be processed for these purposes. In connection with the use of information society services - regardless of Directive 2002/58 / EC - you have the option of exercising your right of objection by means of automated processes that use technical specifications.

Right to revoke the declaration of consent under data protection law

You have the right to withdraw your declaration of consent under data protection law at any time. Withdrawing your consent does not affect the legality of the processing carried out on the basis of your consent up until the withdrawal.

Right to lodge a complaint with a supervisory authority

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the member state of your place of residence, your place of work or the place of the alleged infringement, if you are of the opinion that the processing of your personal data is against violates the GDPR.

The supervisory authority to which the complaint was submitted informs the complainant about the status and the results of the complaint, including the possibility of a judicial remedy according to Art. 78 GDPR.

Automated decision in individual cases including profiling

You have the right not to be subject to a decision based solely on automated processing - including profiling - which has legal effects on you or which significantly affects you in a similar manner. This does not apply if the decision is necessary for the conclusion or performance of a contract between you and the person responsible, is permissible on the basis of legal provisions of the Union or of the member states to which the person responsible is subject, and these legal provisions take appropriate measures to safeguard your rights and freedoms as well as your legitimate interests or with your express consent. However, these decisions may not be based on special categories of personal data according to Art. 9 Para. 1 GDPR, unless Art. 9 Para. 2 lit. a or g GDPR applies and appropriate measures have been taken to protect your rights and freedoms and your legitimate interests. With regard to the cases mentioned in (1) and (3), the person responsible shall take appropriate measures to safeguard the rights and freedoms and your legitimate interests, including at least the right to obtain intervention by a person on the part of the V.

comments and contributions

If users leave comments on the blog or other posts, their IP addresses are saved. This is done for the security of the provider if someone writes illegal content in comments and contributions (insults, prohibited political propaganda, etc.). In this case, the provider can be prosecuted for the comment or contribution and is therefore interested in the identity of the author.

 

Comment subscriptions

The follow-up comments can be subscribed to by users. The users receive a confirmation email to check whether they are the owner of the email address entered. Users can unsubscribe from ongoing comment subscriptions at any time. The confirmation email will contain notices.

 

Newsletter

With the newsletter we inform you about us and our offers.

If you would like to receive the newsletter, we need a valid email address from you as well as information that allows us to verify that you are the owner of the given email address or that the owner agrees to receive the newsletter. Further data is not collected. These data will only be used to send the newsletter and will not be passed on to third parties.

When you register for the newsletter, we save your IP address and the date of registration. This storage serves solely as evidence in the event that a third party misuses an email address and registers to receive the newsletter without the knowledge of the authorized person.

You can revoke your consent to the storage of the data, the email address and their use for sending the newsletter at any time. The revocation can be made via a link in the newsletter itself, in your profile area or by sending a message to the contact options above.

 

Integration of services and content from third parties

It may happen that third party content, such as videos from YouTube, maps from Google Maps, RSS feeds or graphics from other websites, are integrated into this online offer. This always presupposes that the providers of this content (hereinafter referred to as “third-party providers”) are aware of the IP address of the user. Because without the IP address, you could not send the content to the browser of the respective user. The IP address is therefore required to display this content. We strive to only use content whose respective providers only use the IP address to deliver the content. However, we have no control over whether the third-party provider uses the IP address e.g. save for statistical purposes. As far as we know, we will inform users about it.

 

Cookies

Cookies are small files that make it possible to store specific, device-related information on the user's access device (PC, smartphone, etc.). On the one hand, they serve the user-friendliness of websites and thus the users (e.g. storage of login data). On the other hand, they are used to record statistical data on website usage and to be able to analyze them in order to improve the offer. The users can influence the use of cookies. Most browsers have an option to restrict or completely prevent the storage of cookies. However, it should be noted that the use and in particular the ease of use are restricted without cookies.

You can save many online advertising cookies from companies via the US website http://www.aboutads.info/choices/ or the EU website http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices / manage.

Registration function

The data entered during registration will be used for the purpose of using the offer. Users can be informed by email about information relevant to the offer or registration, such as changes to the scope of the offer or technical circumstances. The data collected can be seen from the input mask during registration. This includes first name, last name, company name, telephone number and email address.

 

Google Analytics

This offer uses Google Analytics, a web analysis service from Google Inc. (“Google”). Google Analytics uses so-called "cookies", text files that are stored on the user's computer and that enable an analysis of the use of the website by them. The information generated by the cookie about the use of this website by the user is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there.

If IP anonymization is activated on this website, the IP address of the user will be shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. The full IP address is only transmitted to a Google server in the USA and shortened there in exceptional cases. IP anonymization is active on this website. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate the use of the website by users, to compile reports on website activity and to provide the website operator with other services relating to website activity and internet usage.

The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. Users can prevent the storage of cookies by setting their browser software accordingly; However, this offer advises users that in this case they may not be able to use all the functions of this website to their full extent. Users can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to their use of the website (including your IP address) and from processing this data by Google by using the browser plug-in available under the following link Download and install: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

You can find more information on the use of data for advertising purposes by Google, setting and objection options on the Google website: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ (“Use of data by Google when you use Websites or apps of our partners "), http://www.google.com/policies/technologies/ads (" Use of data for advertising purposes "), http://www.google.de/settings/ads (" Manage information that Google uses it to show you advertisements ") and http://www.google.com/ads/preferences/ (" Determine which advertisements Google shows you ").

As an alternative to the browser add-on or within browsers on mobile devices, please click this link to prevent Google Analytics from collecting data on this website in the future. An opt-out cookie will be stored on your device. If you delete your cookies, you will have to click this link again.

use of Facebook social plugins

This offer uses social plugins (“plugins”) from the social network facebook.com, which is operated by Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Ireland (“Facebook”). The plugins can be recognized by one of the Facebook logos (white “f” on a blue tile, the terms “like” or a “thumbs up” sign) or are marked with the addition “Facebook Social Plugin”. The list and the appearance of the Facebook social plugins can be viewed here: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

If a user calls up a website of this offer that contains such a plugin, his browser establishes a direct connection with the Facebook servers. The content of the plug-in is transmitted directly from Facebook to your browser, which integrates it into the website. The provider therefore has no influence on the amount of data that Facebook collects with the help of this plugin and therefore informs users according to its level of knowledge:

By integrating the plugins, Facebook receives the information that a user has called up the corresponding page of the offer. If the user is logged into Facebook, Facebook can assign the visit to their Facebook account. When users interact with the plugins, for example by pressing the Like button or making a comment, the relevant information is sent directly from your browser to Facebook and saved there. If a user is not a member of Facebook, there is still the possibility that Facebook will find out his IP address and save it. According to Facebook, only an anonymized IP address is saved in Germany.

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by Facebook as well as the related rights and setting options to protect the privacy of users can be found in Facebook's data protection information: https://www.facebook.com/about/privacy/ .

If a user is a Facebook member and does not want Facebook to collect data about him through this offer and link it to his member data stored on Facebook, he must log out of Facebook before visiting the website. Further settings and contradictions to the use of data for advertising purposes are possible within the Facebook profile settings: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

 

+1 button from Google+

This offer uses the “+1” button of the social network Google Plus, which is operated by Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”). The button can be recognized by the "+1" symbol on a white or colored background.

When a user calls up a website of this offer that contains such a button, the browser establishes a direct connection with the Google servers. The content of the "+1" button is transmitted directly from Google to its browser, which integrates it into the website. the provider therefore has no influence on the amount of data that Google collects with the button. According to Google, no personal data is collected without a click on the button. Such data, including the IP address, are only collected and processed for logged-in members.

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by Google as well as your related rights and setting options to protect your privacy can be found in Google's data protection information for the "+1" button: http://www.google.com/ intl / de / + / policy / + 1button.html and the FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Twitter

This offer uses website elements (https://dev.twitter.com/web/overview), such as Buttons or integrated content of the Twitter service, offered by Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. With the help of the website elements it is possible, e.g. to share a post or page of this offer on Twitter or to follow the provider on Twitter. Individual tweets in particular can be integrated into the website as additional content.

When a user calls up a website on this website that contains such a website element, his browser establishes a direct connection with the Twitter servers. The content of the website element is transmitted directly from Twitter to the user's browser. The provider therefore has no influence on the amount of data that Twitter collects with the help of the website elements and informs users according to its level of knowledge. After this, only the IP address of the user and the URL of the respective website are transmitted when the button is accessed, but not used for purposes other than displaying the website element.

Further information can be found in Twitter's data protection declaration at http://twitter.com/privacy.

 

Instagram

Our website also uses so-called social plugins (“plugins”) from Instagram, which is operated by Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA (“Instagram”). The plugins are marked with an Instagram logo, for example in the form of an “Instagram camera”.

When you visit a page on our website that contains such a plug-in, your browser establishes a direct connection to the Instagram servers. The content of the plugin is transmitted directly from Instagram to your browser and integrated into the page.

Through this integration, Instagram receives the information that your browser has accessed the corresponding page of our website, even if you do not have an Instagram profile or are not currently logged into Instagram. This information (including your IP address) is transmitted directly from your browser to an Instagram server in the USA and stored there. If you are logged in to Instagram, Instagram can immediately assign your visit to our website to your Instagram account. If you interact with the plugins, for example press the “Instagram” button, this information is also transmitted directly to an Instagram server and stored there.

The information is also published on your Instagram account and shown to your contacts there.

If you do not want Instagram to assign the data collected via our website directly to your Instagram account, you must log out of Instagram before visiting our website. You can find more information on this in Instagram's data protection declaration (https://help.instagram.com/155833707900388).

 

Google AdSense

This offer uses Google AdSense, a service for including advertisements from Google Inc. (“Google”). Google AdSense uses so-called “cookies”, text files that are stored on the user's computer and that enable an analysis of the use of the website. Google AdSense also uses so-called web beacons (invisible graphics). These web beacons can be used to evaluate information such as visitor traffic on the pages of this offer.

The information generated by cookies and web beacons about the use of this website (including the IP address of the user) and the delivery of advertising formats are transmitted to a Google server in the USA and stored there. This information can be passed on by Google to contractual partners of Google. However, Google will not merge your IP address with other data stored about you.

Users can prevent the installation of cookies by setting their browser software accordingly; However, the provider points out to the user that in this case they may not be able to use all functions of this offer to their full extent. By using this website, users declare that they consent to the processing of the data collected about them by Google in the manner described above and for the purpose stated above.

Amazon affiliate program

CXMXO UG is a participant in the Amazon EU partner program, which was designed to provide a medium for websites by means of which advertising cost reimbursements can be earned through the placement of advertisements and links to Amazon.de. Amazon uses cookies in order to be able to trace the origin of the orders. Among other things, Amazon can recognize that you have clicked the partner link on this website. Further information on data usage by Amazon can be found in the company's privacy policy: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

 

Revocation, changes, corrections and updates

The user has the right to request information free of charge about the personal data that has been stored about him. In addition, the user has the right to correct inaccurate data, block and delete his personal data, as long as there is no statutory retention requirement.